Rezept: leckeres Sommer Porridge mit Früchten und Vanille

Auch wenn die momentan herrschenden Temperaturen eher nach einem kühlen Smoothie oder einer Acai Bowl schreien, an manchen Tagen mag ich sogar ein warmes Frühstück sehr gerne, wie z. B. dieses sommerliche Porridge, welches ich euch heute vorstellen möchte. Neben meinem geliebten Avocadobrot experimentiere ich doch noch sehr gerne und überlege mir immer wieder einmal neue Varianten zum Frühstück. Diese Quinoa Frühstücksbowl war z. B. eines der sehr leckeren Ergebnisse für ein warmes und sehr sättigendes Frühstück. Normalerweise esse ich Porridge eher im Herbst und Winter und dann mit einer ordentlichen Portion Zimt für den vorweihnachtlichen Geschmack Obwohl ich Zimt zu jeder Jahreszeit liebe

Dieses Mal durfte aber neben dem Zimt (ich kann einfach nicht drauf verzichten ) noch die Vanille mit ins Porridge und eine ordentliche Portion Himbeeren, denn die geben dem Ganzen eine leichte sommerliche Säure.

Food-Rezept-Frühstück-Recipe-Breakfast-Porridge-Himbeeren-Vanille-Banane-Joghurt-Berries-Healhy-Blog-Kathi-Meetthehappygirl-Köl

Was ihr für 1 Portion Porridge braucht:

halbe Tasse Haferflocken

halbe Tasse gefrorene Himbeeren

halbe Tasse Mandelmilch

1/2 Teelöffel Zimt

Mark einer frischen Vanilleschote

1 TL Agavensirup

Für das Topping:

2 EL Vanillejoghurt  (ich liebe den von Alpro )

1/2 Banane

frische Beeren

gehackte Nüsse

Food-Rezept-Frühstück-Recipe-Breakfast-Porridge-Himbeeren-Vanille-Banane-Joghurt-Berries-Healhy-Blog-Kathi-Meetthehappygirl-Köl

Zubereitung

Gebt die Haferflocken zusammen mit der Milch und den Himbeeren in einen Topf und bringt das Ganze zum Kochen. Die Beeren sobald sie schön weich geworden sind zerstoßen, den Agavensirup, den Zimt und das Mark der Vanilleschote dazu geben und alles verrühren. Noch ca. 3-5 Minuten bei niedriger Hitze bis zur gewünschten Konsistenz ziehen lassen.

Den Porridge in eine Schüssel geben und mit 2 EL Vanillejoghurt, einer halben Banane in dünnen Scheiben, gehackten Nüsse und frischen Beeren nach Lust und Laune garnieren.

Warm genießen

Enjoy

Food-Rezept-Frühstück-Recipe-Breakfast-Porridge-Himbeeren-Vanille-Banane-Joghurt-Berries-Healhy-Blog-Kathi-Meetthehappygirl-Köl

Das tolle an diesem Rezept ist, dass es wirklich in Null Komma Nichts zubereitet ist und nicht nur super lecker schmeckt, sondern auch noch sehr lange sättigt. Bei dem heißen Wetter habe ich meist eh nicht so viel Hunger, aber dennoch ist es wichtig eine gute Grundlage für den langen Tag zu schaffen. Aus diesem Grund setze ich gerade bei so heißem Wetter auf ein richtig sättigendes Frühstück. Denn morgens ist es meist noch nicht so heiß, so dass man noch gut etwas warmes zu sich nehmen kann und dann ist es nicht so schlimm wenn es den restlichen Tag nur noch Obst und Salat gibt ;) 

Wie handhabt ihr das im Sommer? Esst ihr manchmal auch etwas warmes, wie Porridge zum Frühstück, oder geht das bei euch nur im Winter? 

Ich wünsche euch auf jeden Fall einen tollen sommerlichen Tag, auch wenn die Temperaturen von mir aus gerne mindestens 5-10 Grad kühler sein dürften. In der Stadt ist die Hitze doch leider meist unerträglich

Have Fun & Be Happy

Eure

Kathi

Bleibt immer auf dem neusten Stand:

Bloglovin’ ♥ Facebook ♥ Instagram ♥ Pinterest

37 Comments

    • Kathi Juni 21, 2017 / 10:15 am

      Sehr sehr gerne

  1. Liebe was ist Juni 20, 2017 / 2:18 pm

    liebste Kathi, dieses Porridge schaut so unfassbar gut aus, dass man es glatt in ein Kochbuch für Frühstücksideen reibringen könnte
    ich mag Porridge auch so unglaublich gerne zum Frühstück! das gibt Energie und macht satt. wenn es im Sommer zu warm wird, esse ich es auch gerne kalt und rühre noch eine extra Portion Joghurt unter

    ich bekomme schon wieder Hunger
    hab einen wundervollen Tag Liebes,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    • Kathi Juni 20, 2017 / 8:48 pm

      Oh das hast du aber lieb gesagt 😍 da freue ich mich sehr.
      Und du hast recht, kalt schmeckt es auch noch
      Ich wünsche dir einen tollen Abend ❤️

  2. It's Evy Juni 20, 2017 / 2:27 pm

    Das Porridge sieht wirklich mega lecker aus Zum Arbeiten im Büro wären ein paar Grad kühler auch ganz angenehm, aber ich will ja nicht meckern
    Liebe Grüße
    Evy

    http://www.itsevy.com

    • Kathi Juni 20, 2017 / 8:49 pm

      Vollkommen Recht hast du. Ein paar grad kühler wären schon nicht schlecht ☺️

  3. Lisa Juni 20, 2017 / 4:05 pm

    Hmm schaut sehr lecker aus! Muss ich unbedingt mal probieren! Vielleicht klappt der Porridge ja selbst als „Overnight-Oats“ für die ganz warmen Tage!
    Herzlichst, Lisa von Herzensort

    • Kathi Juni 21, 2017 / 10:15 am

      Das klappt sicherlich;) Hab ich auch schon probiert und dann direkt den Joghurt mit unter gerührt… Aber warm schmeckt es halt noch einen kleinen Tick besser

  4. Katharina Juni 20, 2017 / 5:20 pm

    Das sieht nicht nur super lecker aus, es hört sich auch noch mindestens genauso gut an 😍
    Ich finde Himbeeren geben dem porridge auch noch eine süße rosa Färbung und es schmeckt gleich ganz anders als mit Apfel und Zimt (obwohl du recht hast: das geht immer!)
    Liebste Grüße und hoffentlich hälst du die Hitze einigermaßen aus 😘
    Katharina
    _______________________________________
    http://somekindoffashion.de

    • Kathi Juni 20, 2017 / 8:50 pm

      Stimmt, den klasse Nebeneffekt haben die tollen Beeren auch noch 💕 ich hoffe du hast den Tag auch gut hinter dich gebracht ☺️

    • Kathi Juni 20, 2017 / 8:53 pm

      Liebsten Dank für deine süßen Worte meine Liebe ❤️

  5. Julia Juni 20, 2017 / 6:55 pm

    Hallo liebe Kathi,
    wow das Frühstück sieht ja lecker aus. Die Frühstücksideen sind auf jeden Fall genial und ich werde sie definitiv mal ausprobieren.:)
    ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

    • Kathi Juni 20, 2017 / 8:54 pm

      Liebe Julia,
      Es freut mich, dass dir die Ideen gefallen. Lass mich wissen, ob es für geschmeckt hat 🙂

    • Kathi Juni 20, 2017 / 8:55 pm

      Perfect I hope you’ll like the recipe marieta

  6. Kerstin Juni 20, 2017 / 8:16 pm

    Oooh das sieht einfach unheimlich lecker aus. Ich liebe ja Porridge – da kommt mir die Idee, das mach ich mir direkt morgen zum Frühstück

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Kathi Juni 20, 2017 / 8:56 pm

      Perfekt! dann wünsche ich dir jetzt schon mal einen guten Appetit für morgen früh meine Liebe ❤️

  7. lola Juni 21, 2017 / 8:15 am

    wonderful )
    INTERNATIONAL 100$ GIVEAWAY! check out: YOUNG BLOG

    • Kathi Juni 21, 2017 / 10:16 am

      Thank you

    • Kathi Juni 21, 2017 / 1:35 pm

      Hi Susanne thank you for your lovely comment. I’m happy that you like the new recipe ❤️

  8. Tamara Juni 21, 2017 / 8:06 pm

    Das sieht ja superlecker aus.
    Zufälligerweise habe ich auch alle Zutaten zu Hause, werde es gleich am Wochenende probieren.
    Danke für das tolle Rezept!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    • Kathi Juni 21, 2017 / 8:59 pm

      Liebste Tamara,
      es freut mich sehr, dass dir das Rezept zusagt! Lass es dir schmecken

    • Kathi Juni 22, 2017 / 5:54 am

      Oh das freut mich zu hören ich wünsche dir einen tollen Tag und guten Appetit

  9. Lisa Juni 25, 2017 / 5:32 pm

    Wie lecker das aussieht! Muss ich mir merken.
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    • Kathi Juni 28, 2017 / 9:30 am

      Liebsten Dank Andrea. Lass es dir schmecken, meine Liebe

  10. Inna Juli 1, 2017 / 10:52 pm

    Yummi as always, darling! Thank you for sharing your easy and very useful recipes, I have to start eat more healthy finally

    • Kathi Juli 3, 2017 / 9:13 am

      Haha I hope you’ll like it girl!

    • Kathi Juli 20, 2017 / 9:12 am

      Oh thank you my dear

  11. Sophie Juli 30, 2017 / 8:03 pm

    Das sieht so wahnsinnig lecker aus, muss ich unbedingt auch mal machen! ♥
    Dein Blog ist wunderschön und die Bilder sind alle authentisch! ♥

  12. MoKoWo August 20, 2017 / 7:08 pm

    Wow! Das sieht so lecker. Das müssen wir auch unbedint ausprobieren!

    LG
    MoKoWo Blog

    • Kathi September 5, 2017 / 1:05 pm

      Dear Gloria,
      thank you for your comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.