Personal: Bloggeburtstag: Was ich in einem Jahr Bloggen gelernt habe

Meet the happy Girl wird 1!

Heute vor einem Jahr habe ich meinen Blog online gestellt und war ehrlich gesagt ziemlich aufgeregt, was alles auf mich zukommt und ob mein kleines Herzensprojekt nicht nur mir, sondern auch euch da draußen gefällt. Ein Jahr hatte ich mir selbst als Probezeit auferlegt und wollte schauen, ob das was ich hier als Hobby betreibe mir auch nach einem Jahr immer noch Spaß bereitet und ich die ganze Sache immer noch mit Leidenschaft betreibe. Nachdem nun dieses erste Jahr vorüber ist, blicke ich zwar auf viele stressige Momente und Situationen zurück, aber im Gegenzug auch auf so unglaublich viele schöne und einmalige Ereignisse, liebe Menschen, die in mein Leben getreten sind und sehr vieles mehr was mich unglaublich bereichert hat, zurück. Deswegen habe ich dieses erste Jahr nun einmal Revue passieren lassen und möchte euch heute erzählen, was ich in diesem ersten Jahr alles über das Bloggen an sich und das Leben als „Blogger“ gelernt habe.
Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl

Was ich in einem Jahr über das Bloggen gelernt habe:

Seit Beginn des letzten Jahres habe ich mich erst intensiver mit dem Thema Blog, Bloggen und dem Blogger Dasein beschäftigt. Vorher habe ich verschiedene Blogs einfach nur sehr gerne als Inspirationsquelle gelesen. Doch auch mit viel Recherche, was es heißt einen eigenen Blog zu führen, kann man vorab nicht wissen und abschätzen was auf einen zukommt. Und auch nach einen Jahr gibt es gewiss viele Dinge von denen ich sicherlich noch keinen blassen Schimmer habe… Aber einige Punkte kann ich ganz klar definieren, die ich in diesem Jahr gelernt habe:
 
Gemeinsam anstatt Einsam
 
Neid und Missgunst ist leider allgegenwärtig
 
Instagram ruiniert uns noch alle
 
der Tag hat eindeutig zu wenige Stunden
 
Authentizität ist das Wichtigste
 
Das erste Jahr als „Blogger“ war geprägt von vielen tollen Erfahrungen und Begegnungen, einigen Aha-Momenten, tollen neuen Bekanntschaften und sehr viel neuem Wissen. Aber auch einige Dinge, die mir eher sauer aufgestoßen sind und das sind vor allem Neid und Missgunst, die in dieser Branche anscheinend an der Tagesordnung zu sein scheinen. Glücklicherweise bin ich bisher von jeglichen negativen Kommentaren bis hin zum Hating verschont geblieben, habe dies allerdings in vielen Fällen verfolgen können und dies mit absolutem Unverständnis. Anscheinend bietet die Anonymität im Netz vielen Menschen einen Freifahrtschein dafür andere zu beleidigen und zu kritisieren. Über konstruktiver Kritik ist sicherlich jeder von uns sehr dankbar, aber die teilweise sehr subjektiven „Beschimpfungen“ sind einfach mehr als unangebracht und absolut nicht fair. Es wäre schön, wenn sich hier langfristig etwas ändern würde. Auch unter „Bloggerkolleginnen“ scheint dieses Phänomen zu existieren, dabei ist es doch viel viel besser als Gemeinschaft zu agieren anstatt als Einzelkämpfer und dann auch noch nach rechts und links zu schießen. Wie gesagt, ich bin hier selbst nicht betroffen, aber dass was ich allein in diesem Jahr alles so am Rande mitverfolgen konnte hat mich wirklich teilweise schockiert. Um so glücklicher bin ich darüber so viele tolle und liebe Menschen kennengelernt zu haben, die sich gerne gegenseitig unterstützen und helfen. Ein ganz tolles Projekt ist hier zum Beispiel, die von Emily ins Leben gerufene Bloggerbowl, um sich gegenseitig besser zu vernetzen, zu unterstützen und in regelmäßigen Abständen zu treffen.
Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl
 
Instagram ist ebenfalls ein Medium, bei welchem meine Meinung zwiegespalten ist. Einerseits finde ich den Grundgedanken, Schnappschüsse aus seinem Alltag zu teilen, perfekt. Allerdings entspricht dieser Gedanke bei weitem nicht mehr dem aktuellen Stand. Schnappschüsse oder Momentaufnahmen funktionieren nur noch in den wenigsten Fällen. Die Nutzer erwarten einen einheitlichen und perfekten Feed. Aber mal ganz ehrlich, keiner von uns lebt in einer solchen „perfekten“ Welt. Die Bilder entstehen in mühevoller Kleinstarbeit und diversen Bearbeitungen, um dann seinen Followern die perfekte „Momentaufnahme“ aus dem Leben zu präsentieren. Dabei werden schon weit im Voraus Bilder produziert, man nimmt kaltes Essen und Kaffee für das perfekte Bild in Kauf und gaukelt der sozialen Welt ein scheinbar perfektes Leben vor. Auch ich liebe schöne, ästhetische Bilder und tolle Flatlays, versteht mich nicht falsch, aber viele Bilder werden meinerseits gar nicht hochgeladen, da sie nicht zum Feed passen etc. Für mich als „Neuling“ die erst sehr spät bei Instagram eingestiegen ist, ist es grundsätzlich schon sehr mühsam und schwer Follower zu generieren, wenn dann noch der Feed nicht stimmig ist, oder man schlimmsten falls noch von einem Shadow Ban betroffen ist, passiert rein gar nichts mehr. Diese Entwicklungen machen es einfach nur sehr anstrengend und die Frustrationsgrenze wird schnell erreicht.  
Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl

Du bist Blogger?! Aha….

Eigentlich wissen nur meine engsten Freunde von meinem Blog, viele „Bekannte“ haben ihn vielleicht mittlerweile durch Zufall entdeckt, aber publik habe ich es im erweiterten Freundeskreis nicht gemacht. Denn leider hat für viele der Begriff „Blogger“ immer noch einen recht negativen Beigeschmack… Vor allem Männer sehen dies oft sehr kritisch und stecken einen sehr gerne vorschnell in eine gewisse Schublade, in den sicherlich die ein oder andere Dame oder auch Herr perfekt hineinpasst, aber halt nicht jeder Blogger. So erwähne ich bei Dates mit Männern nie, dass ich einen Blog als Hobby betreibe. Verrückt, oder? Dabei ist der Blog ja ein Teil von mir, auf den ich auch unglaublich stolz bin, aber ich glaube es würde einige direkt ein wenig abschrecken, bevor sie nicht den eigentlichen Menschen hinter dem Blog kennen gelernt haben. Ich muss aber auch dazu sagen, dass sich bisher kein Mann soweit im Dating qualifiziert hat, dass ich an dem Punkt angekommen wäre, an dem es Sinn gemacht hätte ihm von dem Blog zu erzählen…  :D
 
Ich liebe das Bloggen, aber habe auch noch mein eigenes Leben fernab dieser Welt und möchte dieses niemals missen…. Und wäre wohl aufgrund dessen auch nie für das Leben eines Vollzeitbloggers geschaffen. Was in meinem Fall auch gar nicht, bedingt durch meinen Job, möglich wäre. Für mich ist die richtige Balance zwischen On- und Offline sehr wichtig und immer wieder gerate ich dadurch an meine Grenzen, denn der Tag hat nun mal nur 24 Stunden und die reichen bei Weitem in den meisten Fällen nie aus… Mein Vollzeitjob, meine Hundedame, mein Blog und meine sozialen Kanäle erfordern jeden Tag meine volle Aufmerksamkeit. Dazu kommen selbstverständlich noch meine Lieblingsmenschen und oft kommt irgendein Part leider zu kurz. Meist sind das dann die sozialen Kanäle. Ich habe leider nicht mehrere Stunden am Tag zur Verfügung an denen ich entspannt bei einem Kaffee Instagram durchscrolle, kommentieren und liken kann… Wenn ich im „Urlaub“ bin, genieße ich diesen und vergesse gut und gerne auch mal Instagram & Co. komplett… Ihr seht ich bin in diesem Punkt kein sehr gutes Beispiel dafür, dass man alles super unter einen Hut bekommt. Aber genauso so ist das Leben (zumindest meines) und genau das möchte ich euch auch zeigen, denn Authentizität liegt mir wirklich am Herzen. Somit werde ich im nächsten Jahr auf jeden Fall an einem besseren Zeitmanagement arbeiten und euch weiterhin mit all den schönen Dingen im Leben versorgen, aber auch ab und an mal ein paar persönliche Worte an euch richten… 
 
Jetzt würde mich natürlich brennend interessieren, welche Erfahrungen ihr gemacht habt. Seht ihr es ähnlich wie ich oder habt vielleicht eine gänzlich andere Meinung oder Erfahrungen als ich gemacht? Ich ziehe auf jeden Fall ein sehr positives Resumée für mein erstes Jahr als Bloggerin und werde weitermachen Ich hoffe das ist auch in eurem Sinne?!
 
Have Fun & Be Happy
 
Eure
 

Kathi

Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl

Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl

Jeansrock mit Perlen: Zara // cropped Pullover: Zara, ähnlich hier // Lederjacke: Boss Orange // Schuhe: Converse Chucks // Tasche: Miu Miu, ähnlich hier
Schmuck: Tiffany & Co. Ohrringe & Armband // Pandora Armbänder // Larsson&Jennings Uhr // Anna IJ, NewOne Shop, Christ, &OtherStories Ringe

Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl

Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-MeetthehappygirlOutfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl Outfit-Blog-Birthday-1-Geburtstag-Lederjacke-Cropped-Pulli-Jeansrock-Denim-Zara-Pearls-Perlen-Chucks-Amsterdam-Blog-Boss-Orange-Kathi-Köln-Meetthehappygirl

Bleibt immer auf dem neusten Stand:

Bloglovin’ ♥ Facebook ♥ Instagram ♥ Pinterest

Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks. Vielen Dank für Eure Unterstützung

53 Comments

  1. Susanne - Bag at you Mai 2, 2017 / 3:14 pm

    Ahhh congratulations girly!! That is amazing! You really do such a good job on blogging! I also love your skirt, the pearls are my latest obsession! Big Xx from Houston! Susanne – http://bagatyou.com

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:52 am

      Thanks Sweety! I’m also obsessed with pearls and creating a DIY Jeans at the moment

  2. Melanie Mai 2, 2017 / 3:23 pm

    Schon ein Jahr! Wie schnell die zeit vergeht! herzlichen Glückwunsch und mach weiter so,. ich mag deinen Blog richtig gern :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:52 am

      Ja die Zeit verging wirklich unglaublich schnell! Es freut mich mit dir eine so treue Leserin zu haben meine Liebe

  3. L♥ebe was ist Mai 2, 2017 / 3:30 pm

    meine liebe Kathi, es ist so wunderschön zu lesen, dass du nach einem Jaahr Blogger-Dasein mit mindest genauso viel Spaß bei der Sache bist!
    witzige auch, dass dein persönlicher Geburtstag auch mit dem Bloggeburtstag beinahe zusammenfällt – das ist beit mir im Januar ja ebenfalls so

    wenn man ernsthaft bloggt so wie du, dann lernt man wirklich eine Menge dazu und auch über sich selbst! das ist das wunderbare daran, eine schöne Erlebnisreise. und natürlich lernt man auch eine Menge anderer Menschen kennen
    es war so großartig, dass wir uns durch die Bloggerbowl persönlich kennenlernen konnten, statt nur online durch IG und unsere Blogs. dahergehend stimmt es ganz genau, dass wir mehr in der Gemeinschaft bloggen sollten als nur als Einzelkämpfer!

    meine Liebe, lass dich loebst drücken und feiern, spätestens am Samstag dann richtig
    die liebsten Grüße und einen schönen Abend dir,
    ❤ Tina von Liebe was ist

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:54 am

      Stimmt Haben wir gut ausgewählt, so hat man immer doppelt was zum feiern Und man lernt wirklich eine Menge dazu und auch viel über sich selbst, so ein Blog ist quasi auch ein Selbstfindungsprojekt Ich freue mich schon dich hoffentlich ganz bald wieder zu sehen…

  4. Sarah Mai 2, 2017 / 5:18 pm

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Und ein sehr schöner Beitrag!
    Instagram nervt mich momentan auch – wie du schon sagtest… man kann nicht wachsen, Shadow Ban und co
    Manchmal hoffe ich echt auf den großen Knall bei Instagram und dieser ewige „Follower und Like Kampf“ ein Ende hat
    Liebe Grüße Sarah

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:55 am

      Danke meine liebe Sarah
      Instagram ist für kleine, noch wachsende Accounts wie für meinen momentan wirklich nicht einfach… Ich hoffe das hier bald eine Verbesserung in Aussicht ist..

  5. Leni Mai 2, 2017 / 6:22 pm

    Sehr toll geschrieben! Glückwunsch zu deinem ersten Jahr als Bloggerin Schön, zu lesen was du alles gelernt hast und ich kann dir nur zustimmen, vor allem mit Instagram. Mich nervt die App teilweise nur noch aber leider bin ich mit meinem Blog in gewisser Weise davon abhängig, um ihn auch zu verbreiten!

    xx Leni von https://lenivienna.com

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:56 am

      Liebsten Dank Leni
      Ja, leider ist man mit einem Blog von Instagram abhängig, ich glaube sonst hätte ich die App auch schon nicht mehr

  6. Simone Mai 2, 2017 / 7:12 pm

    ❤-liche Gratulation zu Deinem Bloggergeburtstag! Unglaublich was Du in einem Jahr erschaffen hast. Es gibt immer viel positive aber auch negative Erfahrungen, daraus wird man aber nur stärker. Ich frage mich auch immer wieder warum das bashing notwendig ist oder das ewige follow/unfollow. Erfreuen tue ich mich aber auch wie Du an den positiven Kontakten und neuen Dingen die man täglich mit dem Blog erlebt. Hoffe ich kann nach 1 Jahr Blog bestehen auch so schön zurückschauen wie Du.

    Liebste Grüsse, xx Simone
    http://www.littleglitterybox.com

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:57 am

      Liebsten Dank für deine tollen Worte meine Liebe! Wir sollten uns einfach auch nur auf die positiven Dinge konzentrieren, denn die überwiegen ja glücklicherweise auch

  7. Héloise Mai 2, 2017 / 8:53 pm

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ein schöner Text, ich stimme dir da ganz zu. Ich hab eine ganze Weile gebraucht, bis ich einen Postrhytmus gefunden habe, mit dem ich gut klarkomme, ein Vollzeitblogger wollte ich auch nicht sein =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:58 am

      Vielen lieben Dank Héloise Den richtigen Rhythmus zu finden und ihn einzuhalten ist wirklich eine hohe Kunst

  8. Marieta Mai 3, 2017 / 6:03 am

    Hi babe!! Congratulations on first year anniversary as a blogger–what a great milestone!! Keep going with much success!!

    Xoxo,
    Marieta (@ootd_in_style)

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:58 am

      Thank you Sweety!

  9. Isa Mai 3, 2017 / 7:42 am

    Alles liebe zum Bloggergeburtstag! Mach weiter so!

    Ja ich habe auch das Gefühl, dass das Bloggen für viele etwas Negatives ist. Aber das sollte uns selbstverständlich egal sein. Wir machen es ja für uns und nicht für andere.

    Viele liebe Grüße,

    Isa

    http://www.lifestyle-trash.com

    • Kathi Mai 3, 2017 / 10:59 am

      Da hast du vollkommen Recht, aber dennoch gehe ich mit der Thematik vorsichtig um Aber auch nur im Bezug auf Männer;) Die sind da ja meist eh ein wenig anders eingestellt

  10. Sandy Mai 3, 2017 / 12:11 pm

    erstmal glückwunsch zum bloggergeburtstag! ich kann dir in einigen punkten auf jeden fall zustimmen, besonders in dem mit instagram. ich merke selbst wie mich das manchmal frustriert, weil mein leben nicht so perfekt ist wie es bei anderen immer scheint. aber man muss bedenken dass das auch alles nur bilder sind und auch nicht 100% echt!

    Sandy http://www.golden-shimmer.de

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:58 am

      Oh ja Instagram ist leider momentan wirklich sehr frustrierend, irgendwie tritt man einfach nur auf der Stelle Aber damit müssen wir wohl leben

  11. amely rose Mai 3, 2017 / 1:27 pm

    Ach wie witzig,
    ich hatte vor kurzem auch meinen ersten Bloggeburtstag.
    Ich finde es schön, dass du das mit Fotos und einem Beitrag „feierst“ und ich bin schon gespannt was du uns im kommenden Jahr zeigst.
    Es ist wirklich der Wahnsinn, wie viel man lernt in so einem Jahr

    alles Liebe deine Amely Rose

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:58 am

      Dann wünsche ich dir auch noch ein etwas verspätetes Happy Birthday für deinen ersten Bloggeburtstag meine Liebe

  12. Tori Mai 3, 2017 / 1:33 pm

    Hallo liebe Kathi,
    erstmal: herzlichen Glückwunsch zum einjährigen! Ich liebe deinen Blog und lese ihn wirklich sehr gerne.
    Du bist total sympatisch und so so authentisch. Dein Post spricht mir aus der Seele, genau diese Punkte sind mir auch schon so so oft aufgefallen.
    Mach weiter so!
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:57 am

      Oh vielen lieben Dank Tori! Es freut mich wirklich zu hören, dass du meinen Blog so gerne magst. Das beruht absolut auf Gegenseitigkeit! Ich liebe deinen Stil und deine Beiträge sehr

  13. Sunnyinga Mai 3, 2017 / 1:41 pm

    Alles Gute und auf viele weitere erfolgreiche Jahre liebe Kathi.
    Mein Blog wird Mitte diesen Jahres auch 1 Jahr alt und ich kann viele Gedanken in deinem Beitrag sehr gut nachvollziehen.
    Also weiterhin #happyblogging

    Liebste Grüße
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:56 am

      Oh dann können wir ja bald noch einmal feiern
      Bleib so wie du bist Liebes!

  14. Carrieslifestyle Mai 4, 2017 / 5:01 am

    Ich gratuliere dir ganz Herzlich und wünsch dir viel Erfolg weiterhin

    http:/:carrieslifestyle.com

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:55 am

      Vielen lieben Dank

  15. Martina Mai 4, 2017 / 6:06 am

    Meine liebe Kathi,
    du bist als Bloggerin eine Inspiration für mich. Du führst dein Blog auf einem professionellen Ebene und bleibst du treu deinem Konzept und deinem Stil. Dein Blog hat Charakter und das spricht mich extrem an. Bitte weiter so! Wünsch dir ein tolles weiteres Jahr! Happy Birthday! Martina

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:55 am

      Oh was für liebe Worte *-* Liebsten Dank Maeddi

  16. Julie Mai 4, 2017 / 7:39 am

    Bezüglich Instagram und dem Thema mit den Männern kann ich dir nur Recht geben.
    Es ist mittlerweile echt schwer geworden sich bei Instagram zu etablieren, vor allem wenn dann eben noch so Dinge wie der Shadow Ban auftreten. Ich bin total begeistert von deinem Blog und finde es spitze, wie er sich in kürzester Zeit entwickelt hat

    Ganz liebe Grüße,
    Julie, http://www.fulltimelifeloverblog.com/

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:54 am

      Oh vielen lieben Dank für dein tolles Kompliment meine Liebe!

  17. Chloé Mai 4, 2017 / 8:55 am

    Happy birthday to your blog!
    Blogging and IG indeed take a lot of time and sometimes it’s exhausting to fit in…
    Don’t give up girl, you can do this.
    And we will always help each other, don’t worry dear!
    Love,

    Chloé
    https://chloevr.wordpress.com/

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:54 am

      Thank you Chloé. I won’t give up – promise

  18. Patty Mai 4, 2017 / 12:51 pm

    So viele wunderschöne Eindrücke und Aussagen, die ich zu 100 Prozent nachvollziehen kann. Ich habe durch das bloggen schon so viele wundervolle Menschen kennengelernt, tolle Dinge testen dürfen und einiges mitnehmen können, aber genauso gibt es auch Schattenseiten. Ich kenne es zu gut, wenn Leute einen komisch angucken, wenn man das Wort “ Blogger“ nur in den Mund nimmt, deswegen wusste zu Beginn wirklich niemand von meinem Blog. Mit der Zeit haben ihn dann irgendwie doch immer mehr Menschen entdeckt und jetzt bekomme ich mittlerweile wirklich viel Anerkennung von Menschen aus meinem Freundeskreis und auch meine Familie findet es toll. Ich finde immer das es wichtig ist den Spaß nicht zu verlieren und einfach sein Ding zu machen. Dein Blog ist wirklich hübsch & auch deine Bilder gefallen mir immer unheimlich gut !

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:49 am

      Liebste Patty,
      vielen lieben Dank für deine lieben Worte. Ich mag deinen Blog und deinen Stil auch total gern und gebe das Kompliment somit gerne zurück
      Mittlerweile wissen auch sehr viele Menschen über meinen Blog Bescheid und eigentlich bekomme ich auch durchweg positives Feedback Und die anderen können ruhig denken, was sie wollen

  19. Julia Pepper Mai 4, 2017 / 2:49 pm

    Wow my dear! Big congrats to your blog anniversary!!! It’s so exiting and you did a great job !!!! Keep up writing and posting!!!!
    Much love
    Julia 💟💟💟

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:48 am

      Thank you so much Julia

  20. Inna Mai 4, 2017 / 4:48 pm

    Happy blogging anniversary dear Kathi!!! Yuhuu, you did it!!!

    I totally agree with all your thoughts, also not so many friends of mine know about my blog…Better!
    Also people hearing „blogger“ complete it immediately with „selfies“ – agggr, I hate this! We post so many beautiful things as nature and so on not only selfies!!! Or? when I posted my last one? already forgot

    Keep blogging girl, only we know the truth which great sides it has and new horizons opens! Kisses!

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:48 am

      Oh yes you are so right! The word „blogger“ often has such a negative impression. I don’t know why… It’s not only Instagram and Selfies, it’s such a hard work behind every post. But I think time is changing and the people will understand better what we are doing in the future

  21. Katharina Mai 4, 2017 / 9:22 pm

    Ich habe meinen Blog zu Beginn auch fast schon „geheim“ gehalten, bis ich irgendwann gemerkt habe: Das bist du. Das musst du nicht verstecken. Wer damit ein Problem hat, scheint wohl eins mit mir zu haben und sollte nochmal darüber nachdenken, ob unsere Freundschaft wirklich richtig ist. Aber zu meiner Überraschung waren die Reaktionen durchweg positiv. Und mittlerweile stehe ich auch über dem ein oder anderen sarkastischen Kommentar
    Mach weiter so und viel Glück, Spaß und Erfolg für das nächste Blog-Jahr
    Liebste Grüße
    Katharina
    http://somekindoffashion.de

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:45 am

      Ja ich weiß, es ist auch absolut falsch, sein Hobby und Leidenschaft geheim zu halten. Meine Freunde wissen auch alle davon und deren Freunde sicherlich auch Aber gerade im Umfeld des Unternehmens ist es mir wichtig eine Grenze zu ziehen… Aber das klappt auch ganz gut. Und ich habe sogar dem ersten Mann davon erzählt und er fand es gar nicht doof

  22. Joti Mai 5, 2017 / 3:14 am

    Happy one year blog anniversary!! I just celebrated mine a month ago! It’s so exciting! I can’t wait to see more of what you do!

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:42 am

      Oh thank you so much my dear! Happy belated Blog birthday for you too

  23. Eve Mai 7, 2017 / 10:17 am

    Liebe Kathi,

    herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen. Der erste Geburtstag ist immer etwas Besonderes! Ich werde im September soweit sein und dann auch ein Resümee ziehen.

    Freut mich auf jeden Fall zu hören, dass es dir so viel Spaß macht. Du solltest dich aber für deine Leidenschaft nicht schämen. Steh dazu, egal bei wem. Klar gibt es immer diejenigen, die es bescheuert finden, aber der Erfolg und die schönen Momente, die du daraus ziehst, geben dir am Ende recht.

    Viel Erfolg weiterhin mit deinem Blog
    Liebe Grüße
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:35 am

      Liebe Eve,
      ach krass, ich dachte deinen Blog gibt es schon sooooo viel länger.. Super schön und vor allem richtig professionell! Du leistest großartige Arbeit meine Liebe
      Vielen lieben Dank für deine lieben Worte. Hab ein schönes Wochenende

      • Eve Mai 13, 2017 / 9:53 am

        Liebe Kathi,

        das freut mich zu hören. Vielen vielen Dank für das große Lob!

        Dir auch ein schönes Wochenende.

  24. Julia Kampl Mai 8, 2017 / 1:22 pm

    Ich wünsche dir alles gute zum 1.jährigen.
    Ich lese deinen Blog schon länger und ich liebe ihn!
    mach weiter so. das hast du so toll geschrieben!
    & nicht vergessen, lass dich nicht unterkriegen!

    Grüße aus Österreich!
    Julia von http://juliakampl.blogspot.co.at/

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:32 am

      Das freut mich sehr meine Liebe! Schön, dass ich mit dir eine so treue Leserin habe, der meine Beiträge gefallen

  25. Alexandra Mai 9, 2017 / 9:55 am

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Mein Blog wird am 21.05. ein Jahr alt und dafür habe ich ein großes Gewinnspiel geplant um mit meinen Lesern zu feiern. Ich kann mich total in deinem Text wiederfinden.
    Besonders der Teil mit dem „Geheim halten“ des Blogs ist sehr verständlich und meine Freunde haben es auch erst durch Zufall mitbekommen. Im Allgemeinen hört man sehr unterschiedliche Meinungen dazu. Meine Eltern finden toll was ich mache auch wenn sie das Medium Blog nicht ganz verstehen, manche Freunde finden es auch super und andere machen sich darüber lustig. Aber so ist das nunmal.
    Ich liebe meinen Blog trotzdem!
    Liebe Grüße und mach weiter so
    Alexandra von http://www.livinglikegolightly.com

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:24 am

      Oh dann dauert es ja schon gar nicht mehr so lange bis du auch dein einjähriges Blogbestehen feiern kannst *-*
      Das aller wichtigste ist schließlich auch, dass du das liebst was du machst und eigentlich sollten uns dann auch die Meinungen anderer egal sein.

  26. Tabea Mai 10, 2017 / 7:05 am

    Liebe Kathi,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen!

    Ich selber bin ja erst im dritten Monat dabei, meinen Blog zum Laufen zu bringen und kann zu vielen Punkten noch gar nichts sagen. Wahrscheinlich auch ein Grund, warum Dein Artikel für mich sehr interessant ist.
    Momentan habe ich von Neid und Missgunst noch nichts mitbekommen, aber wahrscheinlich auch deshalb, weil ich bzw. mein Blog gar nicht bekannt sind
    Bei Insta gebe ich Dir vollkommen Recht! Auch ich poste brav ab und zu. Aber ich frage mich auch, warum ein doofes Turnschuh-Bild von oben mehr likes bekommt, als ein tolles Outfitbild… Von Kaffeetassen mal ganz abgesehen
    Auch ich betreibe meinen Blog ja ganz nebenbei, neben Vollzeitjob und Pferd, und kann Dir auch in dem Punkt zustimmen. Es kann sehr stressig werden. Aber es macht auch Spaß

    In diesem Sinne: viel Spaß und Erfolg weiterhin!

    Liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    • Kathi Mai 12, 2017 / 9:22 am

      Liebe Tabea,
      schön zu hören, dass du so viel Freude mit dem Aufbau deines Blogs hast. Spaß und Freude daran sind auch eindeutig die wichtigsten Punkte. Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin ganz viel Freude und Erfolg mit deinem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.