Lieblingsspots Ibiza: Passion Café und Kokoro

Wie schon in meinem Travel Diary angekündigt möchte ich Euch noch zwei ganz besondere Lieblingsspots aus Ibiza etwas näher vorstellen:

♥ Passion Café

♥ Kokoro

PASSION CAFÉ

Das Passion Café habe ich auf der Seite von Kathi & Vicky in Ihrem Travel Diary aus dem letzten Herbst entdeckt und wusste sofort, wir müssen dahin. Nachdem wir schon am frühen Morgen auf Ibiza gelandet sind und noch nichts gefrühstückt hatten, bot es sich mehr als an unser Frühstück in dem hübschen Passion Café in Santa Eulalia del Rio einzunehmen. Die Auswahl, gerade auch an Smoothies, ist einfach überwältigend. Ich glaube ich habe allein 15 Minuten gebraucht um zwischen all den verschiedenen Smoothies einen auszuwählen. Leider war zur Zeit keine Avocadosaison und somit gab es kein leckeres Avocadobrot für mich Aber beim Essen waren wir uns schnell einig, wenn es kein Avocadobrot gibt, dann müssen es Pancakes werden und noch etwas Herzhaftes hinzu. Hier entschieden wir uns für leckeres Brot mit Rüherei und Lachs. Ich sage Euch es war einfach nur köstlich… Und dann noch dieser Ausblick und der strahlend blaue Himmel. Ein Traum um in den Urlaub zu starten 

Passion Ibiza_P5046766_1024 Passion Ibiza_P5046767_1024 Passion Ibiza_P5046768_1024 Passion Ibiza_P5046772_1024 Passion Ibiza_P5046778_1024 Passion Ibiza_P5046780_1024 Passion Ibiza_P5046781_1024

Da es das Wetter am nächsten Tag nicht wirklich gut mit uns meinte und wir anstelle faul auf einem Tagesbett im Beachclub zu liegen einmal quer über die Insel gedüst sind, brauchten wir eine kleine Stärkung am Nachmittag. Warum nicht wieder dahin wo man es schon am Vortag super fand Also kehrten wir erneut im Passion Café ein um einen leckeren Kaffee und eine weitere der gefühlten 100 verschiedenen Smoothiekreationen zu probieren.

Passion Ibiza_P5057332_1024 Passion Ibiza_P5057329_1024 Passion Ibiza_P5057327_1024

KOKORO

Auch wenn wir uns auf einer spanischen Insel befinden, bedeutet das nicht, dass es hier nur spanische Tapas geben muss Als Sushi Liebhaber stand schnell fest, dass wir an einem Abend leckeres Sushi essen möchten. Nach kurzer Recherche war auch ein passendes Restaurant gefunden: Kokoro (japanisch für Herz) in Santa Eulalia del Rio. Nicht nur das Essen wir hier mit sehr viel Liebe zum Detail zubereitet , nein auch die Ausstattung ist wirklich bezaubernd. Und das Motto „Kokoro“ spiegelt sich nicht nur in einigen Ausstattungsdetails des Restaurants wieder…. Kokoro_P5057411_1024  Kokoro_P5057414_1024       Kokoro_P5057442_1024

Als Vorspeise wählten wir äußerst leckere Edamame, die hier etwas anderes zubereitet wurden, denn sie kamen vom Grill – YUMMY- und frischem Lachstatar auf einem Avocadobett mit frischer Mango. Es war überaus lecker und auch einfach so toll angerichtet. Beim Sushi entschieden wir uns für drei verschiedene Variationen:

1. Tuna Tatar in Tahinisoße mit Avocao und Lauch

2. Salmon mit Salat und leicht angebratenem Lachs

3. Ziegenkäse, Ruccula, Walnüsse mit Feigen bedeckt und einer Honigsoße

Die letzte Variante war zwar Fischfrei aber so unglaublich lecker und einfach mal was total anderes. Zum Abschluss gab es noch ein Schokobrownie mit Vanilleeis, selbstverständlich auf einem roten Herzteller serviert. ♥ 

Wir waren mehr als begeistert und können Euch das Kokoro für super leckeres, frisches und ausgefallenes Sushi auf Ibiza absolut empfehlen.

Kokoro_P5057423_1024Kokoro_P5057427_1024Kokoro_P5057430_1024Kokoro_P5057433_1024Kokoro_P5057436_1024Kokoro_P5057440_1024

Ich hoffe ich konnte Euch zwei tolle Tipps für Ibiza mit auf den Weg geben. Habt Ihr noch weitere Empfehlungen für meinen nächsten Besuch auf der Insel parat? Ich freue mich von Euch zu lesen.

Have Fun & Be Happy ♥

Eure

Kathi

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.