Beauty: Philips VisaPure Advanced

Guten Morgen ihr Lieben,

nachdem ich euch hier schon meine tägliche Beautyroutine vorgestellt habe und so viele von euch nach der Bürste gefragt haben, dachte ich mir, dass ich euch einen kurzen eigenen Beitrag über die Gesichtsreinigungsbürste erstelle.

Philips VisaPure Advanced-1024-70

Ich habe die Reinigungsbürste nun seit Anfang des Jahres und bin sehr zufrieden mit der Reinigungsleistung. Hauptsächlich habe ich mich aufgrund der roségoldenen Details für dieses Modell entschieden… Typisch Frau

Auf der Website werden der Reinigungsbürste folgende Eigenschaften zugeschrieben:

♥ reinigend, revitalisierend
♥ Wache Augen: Sanftes Massageprogramm mit 120 Nano-Vibrationen pro Sekunde
Reinigung: Bis zu 10-mal effektiver als die Reinigung von Hand
♥ Belebt die Haut und lässt sie strahlen
♥ So sanft wie die Reinigung von Hand
Peeling-Effekt: Entfernt mehr abgestorbene Hautschüppchen als eine Reinigung von Hand

visa-pure-advanced-philips-Gesichtsreinigungsbürste

Die Bürste wird mit insgesamt drei verschiedenen Aufsätzen geliefert. Der Reinigungsaufsatz reinigt die Haut porentief und entfernt auch die letzten Make-up Rückstände. (Was manchmal etwas erschreckend ist, wenn man sieht wieviel Make-Up nach der eigentlich Entfernung noch auf der Haut ist…) Der Fresh-Eye-Aufsatz gibt gerade am Morgen einen super Frischkick, da er schön kühl ist. Ich massiere damit zum Beispiel meine Augencreme ein. Ebenfalls gibt es noch einen Massage-Aufsatz, bei dem eine Tiefenmassage möglich ist, da er über die Haut rotiert. Hiermit könnte man auch beispielsweise seine Tages- oder Nachtpflege mit in die Haut einarbeiten. Dies habe ich aber bisher noch nicht ausprobiert.

Die Bürstenköpfe gibt es in verschiedenen Varianten: für normale Haut, für empfindliche Haut, für alle Hauttypen und für unreine Haut. Bisher nutze ich die Bürste für normale Haut, werde aber als nächstes die für unreine Haut testen, da ich immer wieder mal Probleme mit meiner Haut habe, wie ich euch hier schon geschildert habe.

Das System erkennt eigenständig welcher Aufsatz aufgesetzt wurde und stellt die Programme automatisch um. Ich nutze die Reinigungsbürste fast täglich, den Fresh-Eye-Aufsatz jeden Morgen und die Massageoption meistens einmal in der Woche am Sonntag.

Philips VisaPure Advanced-1024-68 Visa-pure-advanced-Philips-Gesichtsbürste

Die Reinigungsbürste von Philips könnt ihr hier bestellen.

Nutzt ihr auch eine solche Reinigungsbürste und seit damit zufrieden? Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt.

Have Fun & Be Happy 

Eure

Kathi

23 Comments

  1. Genya September 13, 2016 / 7:29 am

    Schöner Beitrag!
    Finde solche Bürsten auch klasse, auch wenn ich selber noch keine besitze. Man unterschätzt definitiv, dass das Gesicht auch mal eine Massage braucht und eine gründliche Reinigung!
    Schöner Blog

    • meet_the_happy_girl September 13, 2016 / 3:42 pm

      Liebsten Dank für deine lieben Worte
      Ja die sind wirklich sehr praktisch… Ich habe auch lange überlegt ob ich mir wirklich eine zulege, aber nachdem ich dann diese mit den rosegoldenen Details damals bei Magdalena von Hoard of Trends entdeckte, stand die Entscheidung fest

  2. Tamara September 13, 2016 / 8:59 am

    Ich habe noch niiiie eine Reinigungsbürste ausprobiert bzw. verwendet. Ich denke aber, dass die Gesichtsreinigung um ein vielfaches einfacher ist, wenn man so eine Bürste hat, deswegen überleg ich mir auch schon seit längerem mir eine zu holen Dein Post kommt also genau richtig!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    • meet_the_happy_girl September 13, 2016 / 3:44 pm

      Ahhhh ein perfektes Timing also Sehr gerne ich habe damals auch sehr lange mit mir gehadert, aber die Reinigung ist schon noch mal um einiges besser als nur mit der Hand. Liebste Grüße*

  3. Katy Fox September 13, 2016 / 9:01 am

    hört sich toll an – aktuell hab ich noch keine Reinigungsbürste aber aufgrund der vielen positiven Meinungen auf verschiedenen blogs werd ich mir wohl auch eine zulegen u deine farbe ist so toll ich hätt mich auch für die girly farbe entschieden
    xo katy

    http://www.lakatyfox.com

    • meet_the_happy_girl September 13, 2016 / 3:45 pm

      Ja die ist super schön oder? Das war auch das ausschlaggebende Argument für genau diese Bürste Wir Mädels sind auch einfach zu leicht beeinflussbar

  4. Amely Rose September 13, 2016 / 9:05 am

    so ein toller post und die fotos erst
    sehr hilfreich
    ich überlege so lange schon mir solche bürstchen zu kaufen

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    • meet_the_happy_girl September 13, 2016 / 3:46 pm

      Liebsten Dank meine Liebe Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf und finde sie sieht dazu noch besonders hübsch im Bad aus

    • meet_the_happy_girl September 14, 2016 / 1:32 pm

      Liebsten Dank Sassi. Zwischen der und der Visa Pure bin ich damals auch geschwankt Aber die rosegoldenen Details haben dann den Ausschlag gegeben

  5. Michaela September 13, 2016 / 7:47 pm

    Ich habe die Bürste von Clinique und könnte mir gar nicht mehr die tägliche Routine ohne vorstellen

    • meet_the_happy_girl September 14, 2016 / 1:32 pm

      Ja, sie helfen einem schon ungemein, oder? ***

    • meet_the_happy_girl September 14, 2016 / 1:33 pm

      Oh yes it does and my skin loves it

  6. Mai September 14, 2016 / 4:23 pm

    Toller Beitrag, klingt echt gut!
    Darüber, dass ich wahrscheinlich nie wirklich das Makeup von meiner Haut kriege hab ich mir auch schon Gedanken gemacht. Vielleicht sollte ich so einer Reinigungsbürste auch mal probieren.

    Liebste Grüße
    Mai von SPARKLEANDSAND.com

    • meet_the_happy_girl September 18, 2016 / 3:47 pm

      Ich fand es das erste Mal auch wirklich erschreckend wieviel Make-up noch auf der Haut war. Lass es mich wissen, wenn du den Test wagst

  7. Ricarda September 14, 2016 / 5:18 pm

    Ich habe auch genau diese Philips Bürste und das schon seit Januar! Benutze sie echt alle 2-3 Tage und bin von dem Ergebnis absolut begeistert

    Schöne Fotos hast du auch gemacht

    Liebst,
    Ricarda von CATS & DOGS http://www.wie-hund-und-katze.com

    • meet_the_happy_girl September 18, 2016 / 3:47 pm

      Die ist wirklich super, oder Ricarda? Und halt auch noch direkt was fürs Auge Hab einen wundervollen Abend*

  8. Mai September 15, 2016 / 7:29 am

    Sehr schöner Artikel und du hast mich neugierig gemacht! Aber ich muss sagen, ich finde Reinigungsbürsten im Gesicht ziemlich unnötig und habe die seit zwei Jahren aus meiner Pflegeroutine verbannt. Stichwort: Reizfreie und sanfte Pflege
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

    • meet_the_happy_girl September 18, 2016 / 3:49 pm

      Danke Aber ich kann deine Ansicht auch total nachvollziehen… Meine Haut ist auch sehr empfindlich, glücklicherweise verträgt sie die Reinigung mit der Bürste aber sehr gut. Jedoch gönne ich ihr ab und zu auch eine längere Pause

  9. Nicole September 15, 2016 / 12:41 pm

    Der Artikel lässt mich nun wirklich überlegen, ob ich so einer Reinigungsbürste nicht wirklich mal einen Versuch gebe. Bisher habe ich keine Erfahrungen damit und immer nur die Pflege mit der Hand aufgetragen.
    Lieben Dank für den interessanten Bericht!

    LG Nicole | https://zuckerlebenblog.wordpress.com/

    • meet_the_happy_girl September 18, 2016 / 3:52 pm

      Sehr gerne und ich freue mich, wenn ich dir damit eine Hilfe bieten konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.