5 things… week 34

Week 34 is over…

und ich bin schon wieder gute zwei Wochen zuhause und der Urlaub rückt immer weiter in die Ferne Am Wochenende ist mein erster Travelguide über die Seychellen online gegangen. Habt ihr den schon gesehen? Bei der Durchsicht der Bilder bin ich wieder total ins Schwärmen geraten An dem nächsten Travleguide über unsere Zeit auf Mauritius arbeite ich auch schon ganz fleißig. Was sonst so letzte Woche passiert ist, lest ihr nach dem Sprung…

Week-34-Wochenrückblick-Weekly-Review-Blog-Köln-Festival-New-Horizons-Food-Arsch-Huh-Original-Bootcamp-Noa-Kathi-meetthehappygirl

#1 Life update

Die letzten zwei Wochen seit meiner Rückkehr aus dem Urlaub waren mehr als ereignisreich. So langsam komme ich wieder  in meinen Trott und das Chaos reguliert sich. Was nicht bedeutet dass weniger los ist. Auch wenn ich mir manchmal ein wenig mehr Zeit zum durchatmen wünsche, wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, liebe ich den Trubel einfach zu sehr. Und so lange es draußen auch noch so schön und es abends hell ist, muss ich  die Zeit einfach ausnutzen.

#2 Was habe ich erlebt?

Das Highlight in dieser Woche war das New Horizons Festival am Wochenende. Allerdings gab es auch noch eine Neuerung in meinem Alltag für die kommenden acht Wochen. Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern, dass ich Ende Juni auf einem sehr sportlichen Event von GoFeminin hier in Köln in der Bootbox eingeladen war?! Damals haben wir vom Team der Bootbox einen Gutschein für ein achtwöchiges Bootcamp bekommen, welchen ich nun endlich eingelöst habe. *-*  Seit Dienstag schwitze ich nun zwei Mal die Woche mit sechs  – acht weiteren Booties hier in Köln. Und ich sage euch, dass die ersten zwei Trainings wirklich ziemlich hart waren und mein Muskelkater danach alles andere als schön Aber wie sagt man so schön, ohne Fleiß keinen Preis Ich halte euch auf dem Laufenden wie es mir in den nächsten Wochen noch ergehen wird. Bisher bin ich aber mehr als positiv überrascht und auch durchaus mehr als motiviert, was evtl. auch an dem sehr charmanten Trainer liegen könnte

Week-34-Wochenrückblick-Weekly-Review-Blog-Köln-Festival-New-Horizons-Food-Arsch-Huh-Original-Bootcamp-Noa-Kathi-meetthehappygirl

#3 Gesehen? Gehört? Gelesen?

Gehört? Ganz viel laute Musik Nein, im Ernst ich glaube, das war das lauteste Festival auf dem ich jemals war. Ansonsten bin ich recht schmerzfrei was die Lautstärke auf Konzerten und auch Festivals angeht und nutze eigentlich nie Ohrstöpsel. Aber an diesem Wochenende musste ich mir vor Ort spezielle Ohrstöpsel mit einem entsprechenden Filter kaufen, damit ich auch noch meine Mädels verstehen konnte, wenn sie mich angesprochen haben Das Line-Up des New Horizons konnte sich wirklich sehen lassen, allerdings hat mir die Location am Nürburgring nicht so zugesagt. Die Bühnen waren alle sehr nah beieinander, so dass man überall von mehreren Seiten mit mehreren elektronischen Musikrichtungen konfrontiert wurde, was wirklich nicht so schön war. Ansonsten war es trotz einiger Kinderkrankheiten ein sehr schönes Festival. Wir bleiben aber dennoch beim Parookaville für 2018

Week-34-Wochenrückblick-Weekly-Review-Blog-Köln-Festival-New-Horizons-Food-Arsch-Huh-Original-Bootcamp-Noa-Kathi-meetthehappygirl

Gelesen: Einen Beitrag, der mich sehr nachdenklich gestimmt hat, gab es in der letzten Woche von Christina Key. In einem sehr ehrlichen Blogbeitrag spricht sie Tacheles über die deutschen Blogger und deren Verhalten untereinander. Glücklicherweise habe ich bisher nur sehr positive Erfahrungen mit meinem Blog und anderen Bloggerkolleginnen machen dürfen. Aber die liebe Eve, die ich auch schon persönlich kennen lernen durfte, hat da leider auch einige negative Erfahrungen machen müssen, wovon sie in ihrem letzten Beitrag schreibt. Schade, dass es auch immer wieder, die wirklich liebenswürdigen und authentischen Menschen trifft. Warum leben wir eigentlich hier in Deutschland in einer solchen Ellenbogengesellschaft? Das Miteinander ist doch so viel schöner – für alle Beteiligten… Ist euch auch schon ähnliches passiert?

#4 Gegessen?

Die spontansten Verabredungen sind doch immer noch die Besten, oder? Gesagt getan Und zwar gestern Abend und damit einen der coolsten Abende der Woche mit ganz viel Lachen, toller Unterhaltung (gleichzeitig lief das Arsch Huh Konzert – hier handelt es sich um einen Zusammenschluss vieler Kölner Bands und Persönlichkeiten der Öffentlichkeit, die sich seit vielen Jahren gegen Rechts und Ausländerhass stark machen) und einem leckeren Abendessen im Noa. Der spätsommerliche Sonntagabend wurde somit perfekt genutzt. Das Noa ist eine meiner liebsten Adressen im Belgischen Viertel. Hier sitzt man immer in netter Gesellschaft, bekommt was zu gucken und unglaublich leckeres Essen. Die Süßkartoffel-Ofenkartoffel mit Lachs, Spinat, Kokosmilch und leckerem Salat war auf jeden Fall nicht nur was fürs Auge
Week-34-Wochenrückblick-Weekly-Review-Blog-Köln-Festival-New-Horizons-Food-Arsch-Huh-Original-Bootcamp-Noa-Kathi-meetthehappygirl
NOA, Maastrichter Str. 3, 50672 Köln
 
Anschließend wurde natürlich noch ein wenig getanzt, geschunkelt und ein bekannter kleiner Streetfood-Eiswagen von „Mein Eis“ entdeckt. Hier musste natürlich noch ein leckeres Eis als Nachtisch geholt werden Leider war es schon sehr dunkel, aufgrund dessen ist die Bildqualität doch recht miserabel
Week-34-Wochenrückblick-Weekly-Review-Blog-Köln-Festival-New-Horizons-Food-Arsch-Huh-Original-Bootcamp-Noa-Kathi-meetthehappygirl
 Mein Eis, aktuelle Halte der Website zu entnehmen

#5 What’s new in?

In dieser Woche habe ich nichts neues gekauft, erwarte gerade aber eine neue Sale-Bestellung von H&M. Leider scheint Rewardstyle momentan irgendwie Probleme mit der deutschen Website zu haben, so dass ich euch die Sachen nur von der amerikanischen Seite aus verlinken kann… Habt ihr das Problem in letzter Zeit auch?
Ich hoffe ihr startet ganz wunderbar in die letzte Augustwoche! Bei uns soll es bis Mittwoch noch einmal sehr sommerlich werden, dann leider abkühlen und der Regen kommt zurück ins Rheinland Ich hoffe, dass es am Samstag trocken bleibt, denn da sind wir auf einem kleinen Festival mit Joris, Bosse und Clueso anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Verkehrsbund Rhein Sieg. Was steht bei euch diese Woche an?
 
Habt eine ganz tolle Woche ihr Lieben!

Have Fun & Be Happy

Eure

Kathi

Bleibt immer auf dem neusten Stand:

Bloglovin’ ♥ Facebook ♥ Instagram ♥ Pinterest

Dieser Beitrag  enthält Affiliatelinks  Vielen Dank für eure Unterstützung

 

2 Comments

  1. L♥ebe was ist August 29, 2017 / 6:47 am

    meine liebe Kathi, ich staune ja immer wieder wie viele Erlebnisse du in einer Woche hast, da komme ich mir manchmal richtig langweilig vor, wenn ich an meinem Schreibtisch sitze und arbeite
    das mit dem Bootcamp finde ich ja eine richtig coole Sache. kann mir gut vorstellen, dass du da ordentlich ins schwitzen kommst, erst recht wo das Wetter jetzt wieder Sommer spielt!

    die Sache mit den Fake-Bloggern ist eben so ein leidiges Thema … gerade in der sozio-medialen Welt hat man das Gefühl, dass jeder nur für sich lebt, obwohl alles so tun, als wären sie eine große Gemeinschaft sehr schade …

    schöne aber, dass du dir deswegen nicht die Laune verderben lässt! deine Essens-Empfehlung ist schon wieder genial!
    hab eine tolle neue Woche,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Kathi August 30, 2017 / 7:35 am

      Keine Sorge meine liebe Tina, die meiste Zeit verbringe ich auch hinterm Schreibtisch mit Arbeiten. Wie ich dann teilweise auch noch den ganzen Rest geschafft bekomme, frage ich mich oft selbst
      Das Bootcamp gefällt mir wirklich richtig gut, und sogar gestern bei über 30 Grad hat es sehr viel Spaß gemacht und das Gefühl danach ist einfach unbezahlbar
      Hab eine schöne restliche Woche Süße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.